Seien Sie einen Tag aktiver Gast auf unserer Redaktion. Als Co-Chefredaktor begleiten Sie den Chefredaktor den ganzen Tag und nehmen  an allen Redaktionssitzungen teil. Sie erhalten nicht nur Einblicke in den Entstehungsprozess der «Südostschweiz», sondern können die Zeitung von morgen aktiv mitgestalten. Ihr Tag auf der Redaktion startet um 8.15 Uhr und endet um ca. 18.00 Uhr.

Jetzt anmelden




Als erster Co-Chefredaktor auf Zeit verbrachte Michael Ott, Stadtpfarrer von Maienfeld, einen Tag auf der «Südostschweiz»-Redaktion. Eindruck habe ihm gemacht, so sagt er rückblickend, wie die «Südostschweiz» als Forumszeitung bestrebt sei, den täglichen Brückenschlag zwischen den wichtigen regionalen, nationalen und internationalen Nachrichten herzustellen. So gäben diese «Fenster zur Welt» auch den Meldungen aus der Region Grund und Boden und erlaubten es der Leserschaft, globale und lokale Geschehnisse einzuordnen und aufeinander zu beziehen.

 

 


 

Ich bin mir beim Zeitungsmachen ein wenig vorgekommen, als würde ich eine Lektion für die Schule gestalten: Man muss darauf achten, nicht immer das Gleiche zu machen und, dass es einen Rhythmus hat.

Arturo Arigoni aus Tomils


Ich war überall herzlich willkommen und das finde ich wirklich schön. 

Mich hat grundsätzlich alles beindruckt. Ich kenne zwar die Zeitung Südostschweiz und höre auch Radio Südostschweiz, aber wie es dahinter aussieht, überlegt man sich nicht wirklich.

Giuditta Poli aus Chur